Apfelkuchen mit Haferkeks-Crumble

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in meiner Offenlegungsrichtlinie.

Apple Crumb Pie ist ein einfaches Kuchenrezept mit einer schuppigen Kruste, köstlicher Apfelkuchenfüllung und Haferflocken-Crumble-Topping. Es ist, als würde man Haferkekse mit einem klassischen Apfelkuchen kombinieren, um das beste Dessert aller Zeiten zu erhalten.

ein Stück Apfelkuchen auf einem dunkelgrünen Teller mit Streuseln
Inhaltsverzeichnis
  1. Apfelkuchen mit Haferflocken-Crumble-Topping
  2. Zutaten in Haferflocken-Crumble-Topping für Kuchen
  3. Wie man Haferflocken-Crumble-Topping macht
  4. Rezept für Apfelkuchen mit Haferkeks-Crumble

Apfelkuchen mit Haferflocken-Crumble-Topping

Bei mir dreht sich alles um Kekse und Kuchen, also habe ich zwei Klassiker zu einem tollen Kuchen kombiniert: Apfelstreuselkuchen! Wenn Sie Haferkekse und Apfelkuchen lieben, werden Sie dieses Rezept für Haferflocken-Streusel lieben.

Sie können für dieses Rezept meinen Lieblingstortenboden herstellen oder einen im Laden gekauften Tortenteig verwenden, um es einfacher zu machen. Die Füllung ist so einfach und dreht sich alles um Äpfel – zarte Äpfel, die mit braunem Zucker gesüßt und mit Zimt gewürzt sind. Mit anderen Worten, eine klassische Tortenfüllung, die nie enttäuscht.

Ich verwende für diesen Kuchen gerne Granny-Smith-Äpfel, weil sie schön säuerlich sind – die perfekte Ergänzung zum zuckersüßen Haferflocken-Topping. Es ist die beste Kombination von Texturen!

Warum Sie dieses Rezept lieben werden

Ich liebe dieses Rezept, weil es mich an einen Streusel erinnert, sich aber in eine Torte verwandelt, komplett mit der schuppigen Bodenkruste UND einem Streusel-Haferflocken-Topping. Es ist wie mehrere Desserts, die alle in einem einzigen Kuchen verpackt sind.

Für dieses Rezept füllst du einen Tortenboden mit der Apfelfüllung, und dann dreht sich alles um das Crumble-Topping mit Haferflocken! Dieser Haferflocken-Streusel-Apfelkuchen ist so einfach und bringt Apfelkuchen auf eine ganz neue Ebene.

Zutaten in Haferflocken-Crumble-Topping für Kuchen

  • Allzweckmehl: Achten Sie darauf, es richtig zu messen.
  • Schnell kochender Hafer: Wenn Sie sie nicht haben, können Sie Ihre eigenen schnellen Hafer machen.
  • brauner Zucker: Verpackt, immer!
  • Zimt: Ein Muss in Apfelkuchen!
  • Gewürfelte ungesalzene Butter: Achten Sie darauf, ungesalzen zu verwenden oder das Salz wegzulassen.
  • Salz
Vollrunde Torte mit Streuselbelag

Wie man Haferflocken-Crumble-Topping macht

  • Mehl, braunen Zucker, Haferflocken, Zimt und Salz in einer großen Schüssel mischen. Fügen Sie die gewürfelte Butter hinzu und schneiden Sie sie in die trockenen Zutaten.
  • Sobald Sie Ihren Crumble Pie mit Haferflocken belegt haben, streuen Sie ihn über den vorbereiteten Apfelkuchen und schieben Sie den Kuchen dann in den Ofen!

Anweisungen zum Aufbewahren und Einfrieren

Sobald der Apfelstreuselkuchen auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, kannst du ihn bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können den gebackenen Kuchen auch bis zu drei Monate einfrieren. Halten Sie es fest in Plastikfolie eingewickelt und tauen Sie es im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auf, bevor Sie es servieren.

ein Stück Apfelkuchen auf einem dunkelgrünen Teller mit Streuseln

Expertentipps

  • Wenn Sie nur altmodische Haferflocken zur Hand haben, können Sie sie in schnell zubereitete Haferflocken verwandeln! Legen Sie sie in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie sie einige Male, um sie zu zerkleinern, und messen Sie dann die im Rezept angegebene Menge ab.
  • Äpfel und Zimt sind eine klassische Kombination, aber Sie können die gleiche Menge Muskatnuss, Nelken oder Piment verwenden. Oder versuchen Sie es mit Apfelkuchengewürz oder Kürbisgewürz.
  • Wenn Sie das Haferflocken-Crumble-Topping zubereiten, schneiden Sie die Butter am einfachsten mit einem Ausstecher hinein. Es ist ein großartiges Werkzeug und macht die Arbeit so viel einfacher.

Häufig gestellte Fragen

Woher weißt du, wann der Apfelkuchen fertig ist?

Die untere Kruste wird an den Rändern golden sein und die Füllung sollte an den Rändern des Kuchens sprudeln. Auch das Streusel-Topping sollte goldbraun sein.

Müssen Sie Äpfel kochen, bevor Sie Kuchen machen?

Nö! Sie können sie roh zum Kuchen geben und sie werden im Ofen garen.

Wie serviere ich Apfelkuchen?

Dieser Kuchen ist für sich alleine großartig, aber es wird dringend empfohlen, eine Kugel Vanilleeis, hausgemachte Schlagsahne oder zubereitete Schlagsahne hinzuzufügen.
Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen und Tortenstücke mit Karamellsauce beträufeln und geröstete Nüsse wie Walnüsse, Pekannüsse oder Mandeln hinzufügen.

Welche Äpfel eignen sich am besten für Apfelkuchen?

Die besten Äpfel behalten beim Backen ihre Form und sind säuerlich oder herb-süß. Granny Smiths sind immer meine erste Wahl, weil sie extra scharf sind und den Zucker im Kuchen ausgleichen.
Sie können auch Golden Delicious, Pink Lady, Gala oder McIntosh verwenden.

Haben Sie dieses Rezept gemacht?

Hinterlassen Sie eine Bewertung, indem Sie unten auf die Sterne klicken!

Vorbereitungszeit 40 Protokoll

Kochzeit 1 Stunde

Gesamtzeit 1 Stunde 40 Protokoll


Füllung:

  • 3 Pfund Granny-Smith-Äpfel
  • ¼ Tasse (50 g) abgepackter brauner Zucker
  • 1 Prüfung Zimt

Streuselbelag:

  • ¾ Tasse (93 g) Allzweckmehl
  • ¾ Tasse (75 g) Haferflocken schnell kochen
  • ¾ Tasse (150 g) abgepackter brauner Zucker
  • 1 Prüfung Zimt
  • 6 Esslöffel (84 g) kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
  • ¼ Prüfung Salz
  • Ofen auf 425 ° F vorheizen.

  • Legen Sie die Tortenkruste in eine 9-Zoll-Tortenplatte und kräuseln Sie die Ränder wie gewünscht. Bis zum Füllen kalt stellen.

  • Die Äpfel schälen und entkernen, dann in dünne Scheiben schneiden. Ich verwende für diesen Schritt gerne einen Apfelschäler. Geben Sie einen Zentimeter Wasser auf den Boden eines großen Topfes. Fügen Sie die Äpfel hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 3-5 Minuten, nachdem das Wasser kocht, oder bis die Äpfel beginnen, ein wenig trüb zu werden.

  • Äpfel sehr gut abtropfen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen, während das Topping zubereitet wird.

  • Bereiten Sie den Crumble zu, indem Sie Mehl, braunen Zucker, Haferflocken, Zimt und Salz in einer großen Schüssel mischen. Mit einem Teigschneider die Butter einschneiden, bis die Masse kleine Krümel bildet.

  • Äpfel in eine große Schüssel geben. Mit ¼ Tasse Zucker und Zimt vermengen. Äpfel auf den vorbereiteten Tortenboden geben und gleichmäßig mit Crumble bestreuen.

  • 15 Minuten bei 425 °F backen, dann die Ofentemperatur auf 350 °F senken und ca. 35-45 Minuten backen, bis die Kruste hellgolden ist.

  • Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen. Pur oder mit Eis servieren.

  • Im Kühlschrank bis zu 3 Tage lagern. Pie kann bis zu 3 Monate eingefroren werden.

Portion: 1Portion | Kalorien: 446kcal | Kohlenhydrate: 69g | Protein: 5g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigtes Fett: 7g | Transfettsäuren: 0,2g | Cholesterin: 16mg | Natrium: 237mg | Kalium: 217mg | Faser: 5g | Zucker: 31g | Vitamin A: 311IE | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 50mg | Eisen: 3mg

Nährwertangaben sind ohne Gewähr

ein Stück Apfelkuchen auf einem dunkelgrünen Teller mit Streuseln und Worten auf dem Foto

Unser Lieblingsrezept für Apfelkuchen mit Haferflocken-Crumble-Topping! Das ist wie ein Haferkeks-Apfelkuchen – es wird die ganze Saison lang ein Favorit sein.

Leave a Comment