Instant Pot Ramen – Corrie Cooks

Dies Instant Pot Ramen ist einfach und leicht Dump-and-Go Rezept, das Sie nur in machen können 10 Minuten! Wer hätte gedacht, dass abgepackte Ramen-Nudeln so gut schmecken können?

Fügen Sie ein paar Eier für Protein und ein paar andere köstliche Zutaten hinzu, und Sie können sich beruhigt zurücklehnen, da Sie wissen, dass Ihre nächste Schüssel Ramen-Nudeln einfach und köstlich sein wird.

Es ist so einfach, diese Schnellkochtopf-Ramen zuzubereiten, dass Sie buchstäblich nur alle Zutaten in Ihren Instant Pot geben und ihn die ganze Arbeit übernehmen lassen müssen.

Warum dieses Rezept funktioniert

Ich liebe dieses Instant Pot Ramen-Rezept, weil es eine warme, herzhafte Suppe ist, die sich wie Hausmannskost anfühlt, aber tatsächlich mit gesunden Zutaten gefüllt ist.

Frischer Ingwer, Knoblauch und Pilze bieten eine Menge Antioxidantien und andere ernährungsphysiologische Vorteile. Sie kombinieren sich auch perfekt, um diesen reichen und köstlichen Umami-Geschmack zu kreieren, der Sie immer wieder zurückkommen lässt.

  • Herzhaftes Abendessen, das jeder lieben wird
  • Eine schnelle und einfache Möglichkeit, die perfekte Schüssel Ramen zuzubereiten
  • Schmackhaft und leicht zu wechselnde Zutaten nach Bedarf

Rezeptvideo

Rezeptzutaten

Pilze – Verwenden Sie jede Art von Pilz, die Sie mögen, oder eine Kombination! Einige meiner Favoriten sind weiße Pilze, Cremini und Shiitake.

Ingwer – frischer Ingwer fügt viel Geschmack und Aroma hinzu, aber Sie können 1 TL verwenden. von getrocknetem Ingwer als Ersatz, wenn Sie es brauchen.

Hühnerbrühe – Wenn Sie eine vegetarische Version dieses Rezepts zubereiten möchten, können Sie stattdessen Gemüsebrühe verwenden.

Sojasauce – Ich bevorzuge natriumarme Sojasauce. Versuchen Sie, Tamari zu ersetzen und glutenfreie Nudeln zu verwenden, um dieses Rezept glutenfrei zu halten!

Kokosmilch – Verwenden Sie Vollfett-Kokosmilch aus der Dose, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Essig – Du kannst in diesem Rezept Reisweinessig, weißen destillierten Essig oder Weißweinessig verwenden.

Rote Curry Paste – Diese super geschmacksintensive Zutat enthält normalerweise eine Kombination aus roten Chilischoten, Zitronengras, Ingwer, Knoblauch, Gewürzen und oft Garnelenpaste oder Fischsauce. Überprüfen Sie die Zutaten, wenn Sie Bedenken haben, dass sie Meeresfrüchte enthalten.

Huhn – das Huhn ist optional. Sie können es weglassen oder durch ein anderes Protein ersetzen, wenn Sie möchten.

Ramen-Nudeln – Stellen Sie sicher, dass Sie dafür ungewürzte Ramen-Nudeln kaufen! Frische oder getrocknete Nudeln funktionieren beide.

Servierschüssel voller Ramen-Nudeln, Pilze und Ei.

Wie man Instant Pot Ramen macht

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten zur Hand haben, bevor Sie beginnen. Dieses Rezept ist perfekt, wenn alles zusammengefügt wird – versprochen!

Schritt eins: Geben Sie 3 Tassen Hühnerbrühe in Ihren Instant Pot.

Schritt zwei: Fügen Sie ¼ Tasse Sojasauce hinzu.

Schritt drei: Gießen Sie 1 Tasse Kokosmilch hinein.

Instant Pot Ramen

Schritt vier: Fügen Sie 1 EL weißen Essig hinzu.

Schritt fünf: Fügen Sie die gehackten Pilze in den Instant Pot hinzu, um eine herzhafte Textur zu erhalten.

Instant Pot Ramen

Schritt Sechs: Gehackten Ingwer in den Instant Pot geben.

Instant Pot Ramen

Schritt sieben: Als nächstes fügen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln hinzu.

Instant Pot Ramen

Schritt Acht: 1 EL rote Currypaste dazugeben.

Instant Pot Ramen

Schritt neun: Fügen Sie ½ Hähnchenbrust und 2 Eier hinzu, um Ihre Ramen herzhafter und fleischiger zu machen! Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie ihn 6 Minuten lang auf Hochdruck ein.

Instant Pot Ramen

Schritt zehn: Führen Sie nach Ablauf der Kochzeit einen Quick Release durch und fügen Sie dann die getrockneten Nudeln hinzu.

Instant Pot Ramen

Schritt elf: Nachdem Sie den Nudeln etwas Zeit zum Kochen gegeben haben, nehmen Sie das Huhn und die Eier heraus. Hähnchen in Stücke schneiden.

Schritt zwölf: Eier schälen und halbieren.

Schritt dreizehn: Die gekochten Nudeln in eine Servierschüssel geben.

Instant Pot Ramen

Schritt vierzehn: Füllen Sie jede Schüssel mit Brühe, gefolgt von Eiern, Hühnchen und anderen Belägen. Genießen!

Instant Pot Ramen

Variationen

Fügen Sie mehr Gemüse hinzu – Wenn Sie Zwiebeln oder Schnittlauch hinzufügen möchten, tun Sie es.

Lass die Eier weg – Manche Leute interessieren sich nicht für Eier. Wenn Sie einer von ihnen sind, ist das meins. lass die eier einfach weg.

Tofu hinzufügen – Wenn Sie mehr Protein hinzufügen möchten, können Sie Tofu anstelle des Huhns ODER zusätzlich hinzufügen.

Hilfreiche Tipps

  • Dieses Rezept lässt sich ganz einfach mit Toppings oder zusätzlichem Gemüse anpassen! Eine übliche Zugabe ist Bok Choy. Eine Handvoll in den Topf geben und kochen, bis sie gerade zusammengefallen ist.
  • Versuchen Sie auch, Ihre Ramen mit einigen dieser Zutaten zu personalisieren: Tofu, gewürfeltes Schweinefleisch, Karotten, Paprika und Mungobohnensprossen.
  • Wenn Sie Ihre Ramen ein wenig scharf machen möchten, fügen Sie je nach Wunsch einige rote Paprikaflocken, geschnittene Jalapeños oder Sriracha-Sauce hinzu.

Wie man Ramen serviert

Für ein gesundes Abendessen und ein einfaches Abendessen unter der Woche ist dies wirklich ein komplette One-Pot-Mahlzeit. Belegen Sie Ihre Ramen mit hartgekochten Eiern, geschnittenen Frühlingszwiebeln oder Sesamsamen.

Sie können zusätzliches Gemüse wie Instant Pot Kale für zusätzlichen Nährwert hinzufügen oder sie an der Seite servieren.

Eine Sorte, die Sie auch hinzufügen könnten, ist Reis auf den Boden der Suppenschüssel.

Wie zu speichern

Wenn Sie Ramen-Nudeln übrig haben, bewahren Sie sie einfach für den nächsten Tag auf! Sie müssen sie nur in einen Behälter mit Deckel geben und im Kühlschrank aufbewahren. Sie werden bereit sein und auf dich warten!

Essen Sie alle Reste innerhalb von 4-5 Tagen.

Wie man aufwärmt

Um übrig gebliebene Ramen aufzuwärmen, ist die schnellste Methode die Verwendung der Mikrowelle. In nur kurzer Zeit ist Ihre Nudelschüssel heiß und bereit zum Genießen.

Häufig gestellte Fragen zu Rezepten

Was ist Ramen?

Sie haben das Wort wahrscheinlich schon eine Million Mal gehört, aber wissen Sie etwas darüber? Ramen ist eine japanische Nudelsuppe. Es wird oft mit einer Vielzahl von Belägen wie zartem Hühnchen, klebrigen Eiern und Gemüse serviert. Es ist weit verbreitet und es gibt echte Ramen-Köche, die Jahre damit verbringen, ihr Handwerk zu perfektionieren.

Kann ich die Eier separat kochen?

Ja, du kannst. Für mich mache ich gerne alles auf einmal, um die Dinge einfacher und schneller zu machen, aber die Wahl liegt bei Ihnen. Sie können die Eier auf dem Herd kochen und sie dann später hinzufügen, wie im Rezept angegeben.

Kann ich es vorzeitig machen?

Ja – Sie können dieses Instant Pot Ramen-Rezept bis zu 3 Tage im Voraus zubereiten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es innerhalb weniger Tage nach dem Kochen essen, um den besten Geschmack und Geschmack zu erzielen.

Rezepte für Instant-Pot-Suppen

Wenn Sie nach weiteren Suppenrezepten suchen, die Sie in Ihrem Schnellkochtopf zubereiten können, probieren Sie diese Corrie Cooks-Favoriten:

Lieben Sie dieses Rezept? Bitte hinterlassen Sie eine 5-Sterne-Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ und hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Vielen Dank!

Instant Pot Ramen
  • Gießen Sie die Hühnerbrühe in den Instant Pot.

  • Als nächstes Sojasauce, Kokosmilch, weißen Essig hinzufügen und mischen.

  • Nach dem Mischen die geschnittenen Pilze, die gewürfelten Frühlingszwiebeln, den Ingwer, die Currypaste und das Knoblauchpulver hinzufügen.

  • Fügen Sie die Hähnchenbrust und die Eier hinzu und setzen Sie den Instant Pot-Deckel auf.

  • 6 Minuten bei Hochdruck garen.

  • Nach Ablauf der Garzeit schnell druckentlasten.

  • Entfernen Sie das Huhn und schneiden Sie es. Stell es zur Seite.

  • Die Eier herausnehmen, schälen und halbieren. Legen Sie sie beiseite.

  • Die trockenen Nudeln in den Instant Pot geben und 2 Minuten rühren.

  • Servieren Sie die Nudeln in einer Schüssel und fügen Sie das Huhn, die Eier und die Toppings hinzu!

Kalorien: 686kcal Kohlenhydrate: 96g Protein: 32g Fett: 19g Gesättigte Fettsäuren: 13g Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g Einfach ungesättigtes Fett: 3g Transfettsäuren: 1g Cholesterin: 105mg Natrium: 1149mg Kalium: 839mg Faser: 4g Zucker: 7g Vitamin A: 1374IE Vitamin C: 4mg Kalzium: 72mg Eisen: 5mg

  • Dieses Rezept lässt sich ganz einfach mit Toppings oder zusätzlichem Gemüse anpassen! Eine übliche Zugabe ist Bok Choy. Eine Handvoll in den Topf geben und kochen, bis sie gerade zusammengefallen ist.
  • Versuchen Sie auch, Ihre Ramen mit einigen dieser Zutaten zu personalisieren: Tofu, gewürfeltes Schweinefleisch, Karotten, Paprika und Mungobohnensprossen.
  • Wenn Sie Ihre Ramen ein wenig scharf machen möchten, fügen Sie je nach Wunsch einige rote Paprikaflocken, geschnittene Jalapeños oder Sriracha-Sauce hinzu.

Leave a Comment