No-Bake Apfelkuchen – ich bin Bäcker

No-Bake Apple Pie hat alle Aromen eines Apfelkuchens, aber er wird mit einer Graham-Cracker-Kruste zubereitet und Sie müssen nicht einmal Ihren Ofen einschalten! Versuchen Dwights Karamell-Apfelkuchen für ein weiteres köstliches Apfelkuchenrezept.

Apfelkuchen ohne backen

Es gibt etwas so Großartiges Desserts ohne Backen, besonders in den heißen Sommermonaten. Und manchmal sehnen Sie sich nach einem Apfelkuchen, möchten sich aber nicht die Mühe machen, ihn komplett von Grund auf neu zuzubereiten, einschließlich a hausgemachte Tortenkruste. Dieser Apfelkuchen ohne Backen ist ein köstliches Apfeldessert, das Sie ohne viel Aufhebens teilen können.

No-Bake-Apfelkuchen-Zutaten

Dieses No-Bake-Apfelkuchen-Dessert besteht aus drei Teilen – Graham-Cracker-Kruste, Äpfeln und Puddingmischung.

Kruste: Um die Kruste zu machen, ist es nur eine Frage der Kombination von Graham-Cracker-Krümeln und geschmolzener Butter. Sie können auch eine im Laden gekaufte Graham-Cracker-Kruste verwenden.

Äpfel: Ich habe in diesem Rezept Granny-Smith-Äpfel verwendet. Sie werden nicht zu Brei und behalten beim Backen ihre Form. Ein paar andere Optionen, die Sie ausprobieren könnten, wären Honeycrisp-Äpfel, Braeburn- oder Pink Lady-Äpfel.

Apfelkuchengewürz: Wenn Sie keine zur Hand haben, machen Sie Ihre eigenen hausgemachtes Apfelkuchengewürz.

Puddingmischung: Suchen Sie nach Vanillepudding zum Kochen und Servieren (nicht Instant).

Schlagobers: Kühle Peitsche oder Schlagsahne sind optional, aber wenn Sie sie verwenden, stellen Sie Ihre eigene her hausgemachte Schlagsahne!

Kein Backen von Apfelkuchen mit entferntem Stück

Die Kruste

Für die Kruste des No-Bake-Apfelkuchens hast du ein paar Möglichkeiten. Sie können Graham-Cracker-Krusten kaufen, Graham-Cracker-Krümel kaufen oder einfach ein paar Graham-Cracker zerschlagen, um die Kruste herzustellen. Für die Kruste die Graham-Cracker-Krümel und die geschmolzene Butter in einer kleinen Schüssel mischen. Verwenden Sie eine Gabel, um die beiden Zutaten zu mischen, und achten Sie darauf, dass jeder einzelne Graham-Cracker-Streusel mit Butter überzogen ist.

Gießen Sie die beschichteten Graham-Cracker-Krümel in eine 9-Zoll-Kuchenform. Die Brösel mit den Händen flach drücken. Verwenden Sie dann den Boden eines Küchenglases, um die Kruste noch flacher zu drücken. Stellen Sie sicher, dass Sie auch etwas von der Kruste an den Seiten der Kuchenform bekommen. Legen Sie die Kruste beiseite, während Sie die Füllung zubereiten.

Wie man Apfelkuchen ohne Backen macht

Wie man Apfelkuchen ohne Backen macht

Beginnen Sie mit dem Schälen, Entkernen und Schneiden Ihrer Äpfel. Für dieses Rezept die Äpfel auf der dünneren Seite in Scheiben schneiden. Als nächstes in einem großen Topf bei mittlerer Hitze das Zitronengelee (du wirst den Zitronengeschmack im Kuchen nicht schmecken), Apfelkuchengewürz, Wasser und Apfelscheiben hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten zusammen, bis die Apfelscheiben bedeckt sind.

Die Apfelmischung zum Kochen bringen; Reduzieren Sie dann die Hitze auf mittel bis niedrig und decken Sie sie ab. Lassen Sie die Zutaten 8-12 Minuten köcheln, oder bis die Äpfel weich sind. Möglicherweise müssen Sie die Mischung gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel die Cook-and-Serve-Puddingmischung und Wasser verquirlen. Nachdem die Apfelmischung gekocht hat, die Pudding-Wasser-Mischung zu den Äpfeln geben und etwa eine Minute kochen lassen. Die Füllung beginnt sofort einzudicken.

Zum Schluss die Füllung in die vorbereitete Kruste gießen und etwa fünf Minuten ruhen lassen, bevor die Torte für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank gestellt wird, um sie zu kühlen. Zum Servieren mit Schlagsahne garnieren. Bewahre den Kuchen zugedeckt bis zu fünf Tage im Kühlschrank auf.

Stück No Bake Apple Pie auf einem Teller

Auf der Suche nach mehr Apfelrezepten?

Der beste Apfelchip

Apfel-Bundt-Kuchen

gebratene Apfelscheiben

Apple Pie Bombs aus der Heißluftfritteuse

No-Bake Apple Pie hat alle Aromen eines Apfelkuchens, aber er wird mit einer Graham-Cracker-Kruste zubereitet und Sie müssen nicht einmal Ihren Ofen einschalten!

Kurs:

Nachtisch

Küche:

amerikanisch

Stichwort:

Apfelkuchen ohne backen

Portionen: 8

Kalorien: 256 kcal

Autor: Amanda Rettke – iambaker.net

Kruste


  • Tassen
    Graham-Brotkrumen,
    etwa 10 Crackerblätter
  • 6
    s Esslöffel
    (85g) Butter,
    geschmolzen

Äpfel

  • 1
    Paket
    (3 Unzen) Zitronenwackelpudding
  • 1
    Prüfung
    Apfelkuchengewürz

  • Tassen
    Wasser
  • 5
    Mittel
    Granny-Smith-Äpfel,
    Geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

Pudding-Mischung

  • 1
    Paket
    (3 Unzen) Vanillepuddingmischung kochen und servieren
  • ¼
    Tasse
    Wasser
  • Schlagsahne,
    optional zum Servieren

Kruste

  1. Die geschmolzene Butter zu den Graham-Cracker-Krümeln hinzufügen und mit einer Gabel gut vermischen. Sie möchten, dass jeder Krümel mit Butter überzogen ist, da dies der Klebstoff ist, der ihn zusammenhält.

  2. Gießen Sie die Graham-Cracker-Krümel in eine 9-Zoll-Kuchenform. Klopfen Sie sie mit der Hand flach und drücken Sie sie dann mit einem Küchenglas flach. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich zu den Seiten und nach oben vor.

Apfelfüllung

  1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Wackelpudding, Apfelkuchengewürz, 1½ Tassen Wasser und Apfelscheiben hinzufügen. Mischen Sie zusammen, bis jeder Apfel beschichtet ist.

  2. Bringen Sie die Mischung zum Kochen. Reduzieren Sie dann die Hitze auf mittel-niedrig und decken Sie sie ab.

  3. 8-12 Minuten köcheln lassen, oder bis die Äpfel weich sind. (Möglicherweise müssen Sie gelegentlich umrühren.)

Pudding-Mischung

  1. Puddingmischung und Wasser in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.

Montage

  1. Puddingmischung in die Apfelmischung gießen und verrühren. Sie sollten sehen, dass die Mischung sofort anfängt zu verdicken. Weiter kochen, bis es eingedickt ist, gelegentlich umrühren (ca. 1 Minute).

  2. Gießen Sie die Apfelmischung in die Kruste und lassen Sie sie etwa 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, um sie zu kühlen.

  3. Mit Schlagsahne garnieren und servieren.

vorschau-voll-amanda-rettke-headshot-fb-294x300

Treffen Sie Amanda Rettke

Amanda Rettke ist die Schöpferin von „I am Baker“ und die Bestsellerautorin von „Surprise Inside Cakes: Amazing Cakes for Every Occasion – With a Little Something Extra Inside“. mit Food Network, New York Times, LA Times, Country Living Magazine, People Magazine, Epicurious, Brides, Romantic Homes, life:beautiful, Publishers Weekly, The Daily Mail, Star Tribune, The Globe and Mail, DailyCandy, YumSugar, The Knot, The Kitchn und Parade, um nur einige zu nennen.

Leave a Comment