Pfirsich-Himbeer-Torte – Verrückt nach Kruste

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in meiner Offenlegungsrichtlinie.

Himbeeren und Pfirsiche ergeben zusammen den besten Himbeer-Pfirsich-Kuchen! Dieses Sommerkuchenrezept hat eine köstlich süße Fruchtfüllung und kann als Kuchen mit doppelter Kruste, Gitter oder Streuseln hergestellt werden.

ein Stück Kuchen auf einem weißen Teller
Inhaltsverzeichnis
  1. Perfekter Pfirsich-Himbeer-Kuchen
  2. Kann ich gefrorenes Obst verwenden? Frisch? Dosen?
  3. Wie dickt man Obstkuchen ein?
  4. Wie man Pfirsich-Himbeer-Kuchen macht
  5. Variationen
  6. Expertentipps
  7. Rezept für Himbeer-Pfirsich-Kuchen

Perfekter Pfirsich-Himbeer-Kuchen

Himbeer-Pfirsich-Kuchen: Schon der Name sagt, wie toll er ist! Scharfe Himbeeren mit frischen Pfirsichen sind eine meiner absoluten Lieblingsfüllungen für Obstkuchen.

Und es ist perfekt! Perfekt einfach zu machen und perfekt lecker zu essen. Mein Pfirsich-Himbeer-Kuchen ist so gut, aber das Beste daran ist, dass er einfach zuzubereiten ist. Mit dieser Fruchtkombination müssen Sie nicht viel tun, um den fantastischsten Kuchen zuzubereiten.

ein Stück Kuchen auf einem weißen Teller

Kann ich gefrorenes Obst verwenden? Frisch? Dosen?

Folgendes habe ich gelernt, nachdem ich im Laufe der Jahre eine Unmenge Obstkuchen gemacht habe: Sie können frisches, eingemachtes oder gefrorenes Obst für die Tortenfüllung verwenden. Alles, was zählt, ist, wie Sie es zubereiten.

Wenn Himbeeren und Pfirsiche Saison haben, ist es natürlich immer eine gute Idee, das auszunutzen. Ich meine, Sommerkuchen sind einfach die besten, oder?

Wenn Pfirsiche außerhalb der Saison sind, bevorzuge ich Obst, weil es gefrorene Spitzenreife für den besten Geschmack hat. Aber ich würde mich nie von Konserven abwenden, weil es so praktisch ist.

Ich habe in diesem Kuchen gefrorene Pfirsiche und frische Himbeeren verwendet. Sie können mischen und anpassen! Da frische Pfirsiche im Sommer nur kurz gut sind, eignen sich gefrorene hervorragend. Himbeeren sind normalerweise das ganze Jahr über erhältlich, also – juhu! – das heißt, wir können Himbeer- und Pfirsichkuchen zu jeder Jahreszeit haben.

Egal welches du verwendest, achte darauf, die Früchte vor dem Backen trocken zu tupfen. Dadurch wird überschüssige Feuchtigkeit entfernt, die Ihre Füllung wässrig machen kann. Gefrorenes Obst sollte also aufgetaut und abgetropft werden, Obstkonserven abgetropft werden. Frisches Obst sollte gewaschen und trocken getupft werden.

Das bedeutet also, dass Sie einen Pfirsich-Himbeer-Kuchen mit gefrorenen Früchten oder einen Pfirsich-Himbeer-Kuchen mit Dosenpfirsichen oder eine beliebige Kombination dieser drei Optionen zubereiten können!

Wie dickt man Obstkuchen ein?

Der einfachste Weg, die Tortenfüllung zu verdicken, ist mit Maisstärke. Es vermischt sich mit den natürlichen Säften, die beim Backen freigesetzt werden, um sie einzudicken und eine wässrige Füllung zu verhindern.

volle Torte mit Pfirsichen und Himbeeren um ihn herum

Wie man Pfirsich-Himbeer-Kuchen macht

  • Passen Sie die untere Tortenteigkruste in eine 9-Zoll-Tortenplatte.
  • Maisstärke und Kristallzucker in einer kleinen Schüssel mischen. Himbeeren und Pfirsiche in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie die Mischung aus Zitronensaft, Vanille und Maisstärke hinzu. Schwenken Sie die Frucht leicht, um sie gleichmäßig zu beschichten.
  • Die Füllung in die Tortenkruste geben und dann den oberen Tortenteig über die Füllung legen. Versiegeln Sie die Ränder des Kuchens, indem Sie sie kräuseln und trimmen.
  • Schneiden Sie Schlitze in die obere Kruste, damit der Dampf entweichen kann. Brust die Torte mit Ei waschen und dann Sandzucker darüber streuen.
  • Legen Sie die Torte auf ein Backblech (dies fängt alle Tropfen auf) und bedecken Sie die Ränder der Kruste mit einem Tortenbodenschutz, um eine übermäßige Bräunung zu verhindern.
  • Backen Sie den Kuchen 10 Minuten lang bei 425 ° F und stellen Sie dann die Ofentemperatur auf 350 ° F ein. Backen Sie den Kuchen, bis die Kruste leicht goldbraun ist, etwa 45 bis 55 Minuten.
  • Kühlen Sie den Kuchen auf Raumtemperatur ab, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden und servieren.

Anweisungen zum Aufbewahren und Einfrieren

Kühlschrank: Sie können den Kuchen bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Gefrierschrank: Oder Sie können den Kuchen abkühlen und fest mit Plastikfolie umwickeln. Im Gefrierschrank hält es sich gut bis zu drei Monate.

Kuchen mit zwei Scheiben, die auf der Pfanne herausgenommen wurden

Expertentipps

  • Für gefrorenes Obst, stellen Sie sicher, dass Sie es auftauen und gründlich abtropfen lassen. Es ist sogar eine gute Idee, die Früchte mit einem Papiertuch zu trocknen. Wenn Sie überschüssige Feuchtigkeit loswerden, erhalten Sie eine großartige Bodenkruste.
  • Wie die gefrorene Frucht, frisches Obst sollte getrocknet werdenAlt auch nach dem Waschen. Verwenden Sie ein Papiertuch, um es abzutupfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Gleiches gilt für Obstkonserven – abgießen und trocknen!
  • Überspringen Sie nicht die Maisstärke. Wenn die Frucht kocht, gibt sie Feuchtigkeit ab. Die Maisstärke verdickt ihn, damit Ihr Kuchen nicht zu viel Flüssigkeit enthält, die in die Kruste eindringen kann.
  • Keine Löcher in die untere Kruste stechen. Manche Rezepte verlangen das, aber für diesen Himbeer-Pfirsich-Kuchen ist es unnötig. Wenn Sie Löcher stechen, dringt die Flüssigkeit aus der Frucht in die Kruste ein und macht sie feucht.

Häufig gestellte Fragen

Wie verhindert man, dass ein Pfirsichkuchen wässrig wird?

Stellen Sie sicher, dass die Früchte trocken sind, bevor Sie sie auf die Kruste geben. Obstkonserven, aufgetautes Obst und frisches Obst sollten trocken getupft werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
Maisstärke verdickt die Flüssigkeit in der Fruchtfüllung, was verhindert, dass dieser Himbeer-Pfirsich-Kuchen wässrig wird. Also bitte nicht überspringen!

Sollten Sie Pfirsiche schälen, wenn Sie einen Kuchen backen?

Ich bevorzuge geschälte Pfirsiche für Kuchen, weil die Schalen die Textur der Füllung verändern können. Gefrorene Pfirsiche sind bereits geschält und daher super einfach zu verwenden. Oder, wenn Sie frische verwenden, schälen Sie sie mit einem Gemüseschäler, bevor Sie sie zu Ihrem Kuchen hinzufügen.

Sollten gefrorene Pfirsiche vor dem Backen in einem Kuchen aufgetaut werden?

Ja, Sie sollten gefrorene Pfirsiche auftauen, bevor Sie sie verwenden. Gefrorenes Obst hat mehr Feuchtigkeit, wodurch Ihre Füllung wässrig werden kann. Sobald Sie die Früchte aufgetaut haben, lassen Sie sie abtropfen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, bevor Sie sie zu Ihrem Kuchen hinzufügen.
Ich hoffe, Sie probieren diesen Pfirsich-Himbeer-Kuchen bald! Egal zu welcher Jahreszeit, diese fruchtig-lecker-süße Torte können Sie sich gönnen. Genießen!

Haben Sie dieses Rezept gemacht?

Hinterlassen Sie eine Bewertung, indem Sie unten auf die Sterne klicken!

Vorbereitungszeit 45 Protokoll

Kochzeit 1 Stunde 10 Protokoll

Gesamtzeit 1 Stunde 55 Protokoll


Kuchen:

  • 2 Rezepte All Butter Pie Crust
  • ¼ Tasse (32 g) Maisstärke
  • Tassen (134 g) Kristallzucker, plus mehr zum Bestreuen
  • 12 Unzen (340 g) frische Himbeeren, gewaschen und abgetropft
  • 16 Unzen (454 g) gefrorene Pfirsiche, aufgetaut und abgetropft
  • 1 Prüfung Zitronensaft
  • 1 Prüfung Vanilleextrakt

Beschichtung:

  • Ei waschen und Schleifzucker
  • Ofen auf 425 ° F vorheizen.

  • Bereiten Sie die Kruste für 2 Krustenkuchen in einer 9-Zoll-Kuchenplatte vor.

  • Maisstärke und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren.

  • Himbeeren und Pfirsiche in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Zitronensaft und Vanille hinzu, streuen Sie dann die Zuckermischung über die Früchte und werfen Sie sie zum Überziehen. Auf der vorbereiteten Tortenplatte verteilen.

  • Legen Sie die obere Kruste vorsichtig über die Oberseite der Füllung. Kräuseln und trimmen Sie die Kanten wie gewünscht. Schlitze einschneiden, damit beim Backen Dampf entweichen kann. Torte mit Eigelb bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

  • Stellen Sie die Kuchenform auf ein umrandetes Backblech und bedecken Sie die Ränder mit einem Tortenbodenschutz. 10 Minuten bei 425 °F backen, dann die Ofentemperatur auf 350 °F senken und weitere 45-55 Minuten backen, bis die Kruste hellgolden ist. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen.

  • Bewahren Sie den Kuchen bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf oder frieren Sie ihn bis zu 3 Monate ein.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Obst aufgetaut und abgetropft ist, wenn Sie gefrorenes Obst verwenden.
  • Mischen Sie die Früchte nicht mit dem Zucker, bis Sie bereit sind, den Kuchen zu füllen.
  • Backen Sie auf einem Backblech, um ein Durcheinander in Ihrem Ofen zu vermeiden!

Portion: 1Portion | Kalorien: 346kcal | Kohlenhydrate: 58g | Protein: 4g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigtes Fett: 5g | Natrium: 183mg | Kalium: 177mg | Faser: 5g | Zucker: 26g | Vitamin A: 199IE | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 21mg | Eisen: 2mg

Nährwertangaben sind ohne Gewähr

Stück Torte auf weißem Teller

Leave a Comment